Das Schadstoffgutachten

Asbest, PCB, PAK? - Gebäudeschadstoff-Untersuchung bei Immobilienkauf

Lage Lage Lage....das ist bei Immobilien die vorrangige Devise finanzbewusster Investoren und privater Käufer.

Vorsicht - versteckte Schadstoffe/Wohngifte in Gebäuden

Nicht allein die Lage und das äußere Erscheinungsbild sollten die Hauptkriterien für einen Immobilienkauf sein. Auch gut gelegene Immobilien und augenscheinlich hochwertige Gebäude können enorme Gefahren durch versteckte Gebäudeschadstoffe bergen, die nicht von Laien erkennbar sind.

Asbest, Alte Mineralwolle, PCB, PAK, PCP und Formaldehyd, gehören zu den sehr giftigen, krebserzeugenden Gebäudeschadstoffen, auf die Sie beim Immobilienkauf besonders achten sollten. Mit Schadstoffen belastete Baustoffe und durch Schadstoffe kontaminierte Bausubstanz bergen nicht nur erhebliche gesundheitliche, sondern auch enorme finanzielle und rechtliche Risiken. Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig und zwar möglichst vor dem Immobilienkauf, mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Dabei helfen Ihnen die auf Gebäudeschadstoffe spezialisierten und zertifizierten Sachverständigen von B24. Vermeiden Sie also ein Fass ohne Boden, indem Sie sicherheitshalber einen Spezialisten von B24 zu Rate ziehen, der Ihre zukünftige Immobilie auf Gebäudeschadstoffe, sogenannte Wohngifte, prüft.